10.02.02 15:39 Uhr
 1.254
 

Fehlendes Hologramm auf 500€-Schein: Für 3350€ in Finnland versteigert

Finnland: Seit der Einführung der Euro-Währung tauchten laut der finnischen Zentralbank bisher sieben Fehldrucke der Euro-Banknoten auf.

Ein Exemplar, auf dem ein Sicherheitsmerkmal in Form eines Hologramm fehlte, wechselte nun bei einer Versteigerung für 3350€ den Besitzer.

Die anderen bisher gefundenen Scheine wurden in der Vergangenheit meist wieder zu den Ausgabestellen zurückgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Finnland, Schein
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?