10.02.02 14:50 Uhr
 36
 

Guantanamo-Häftlinge: US-Armee rätselt um ihre Identität

Die US-Armee rätselt zur Zeit über die Identität der 220 in Guantanamo festgenommenen Al-Qaeda-Kämpfer.
Viele widersprüchliche Angaben zu ihrer Person erschweren das Verhör, teilte BBC mit.

Nur einige der Gefangenen konnten als Al Qaeda-Mitglied identifiziert werden.
Zwar gab ein großer Teil an, dass sie zu den Taliban gehören, jedoch weiß man nichts näheres über deren Status.

Unterdessen kamen 34 weitere mutmaßliche Talibankämpfer in Guantanamo an.
Beim Eintreffen der letzten Häftlinge, sagte der Marineinfanterist Michael Pfadenhauer, 'es ist ein gutes Gefühl, sie in ihren kleinen Käfigen zu sehen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Armee, Häftling, Guantanamo, Identität
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?