10.02.02 14:02 Uhr
 801
 

Der ideale Partner hat Ähnlichkeit mit einem Elternteil

Frauen und Männer legen bei ihrer Partnersuche gleichermaßen unbewußt Wert darauf, dass ihr Partner Ähnlichkeit mit einem Elternteil hat. Männer erkennen die Gesichtszüge ihrer Mutter in ihrer Partnerin wieder, Frauen wiederum die ihres Vaters.

Diese Erkenntnis erlangte der Attraktivitätsforscher Perrett bei einer Untersuchung mit amerikanischen Studenten. Im Schnelldurchlauf zeigte er den Studenten Bilder und fragte anschließend, welche man besonders anziehend fand.

Fast immer war eine Ähnlichkeit mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil unverkennbar. Menschen, deren Eltern bei der Geburt über 30 waren bevorzugen in der Regel außerdem ältere Partner. Auch ansonsten ist ein Alterunterschied von drei Jahren gewünscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Eltern, Partner, Ähnlichkeit
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?