10.02.02 13:17 Uhr
 31
 

Sicherheitsmängel auf englischem Flughafen aufgedeckt

Der Sicherheitstest war von der Britisch Airways genehmigt, und brachte überraschende Ergebnisse. Dem Tester gelang es auf dem Flughafen von Manchester Sprengstoffattrappen, Zünder und echte Waffen in ein Flugzeug zu schmuggeln.

Der Sicherheitsbeamte, der sein Gepäck kontrollierte, hat nichts bemerkt. Die Boeing 737 war startbereit zu einem Flug nach London.

Der als erfahren geltende Sicherheitsbeamte wurde nun vom Dienst entlassen.


ANZEIGE  
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Sicherheit, Flughafen
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?