10.02.02 13:04 Uhr
 82
 

Beliebter Strand in Neuseeland ist mit Öl verseucht worden

Ein beschädigtes Frachtschiff verlor vor der Küste Neuseelands Tausende Liter Diesel. 650 Tonnen Diesel hatte es geladen und 40 Tonnen hatte es aus einem Leck laut den Medien des Landes verloren.

Ein Einsatz mit circa 100 Helfern versucht nun, den Strand zu säubern und die betroffenen Tiere zu retten.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Öl, Neuseeland, Strand
Quelle: www.meinestadt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter
Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?