10.02.02 12:34 Uhr
 5.624
 

Dreister Betrug - Kunden mit "01-901-5158" Nummer hereingelegt

Man sollte sich den Namen merken um nicht selbst auf diese Machenschaften hereinzufallen. Die 'Bellsharing Aviation GmbH' versuchte gutgläubige Kunden mit einer Rufnummer auszutricksen, die man erst bei genauerem Ansehen als 0190-Nummer erkennt.

Die Kunden sollten sich in einem 'E-toB-Branchenbuch' per Fax eintragen lassen und wurden gebeten ein Formular an die Rufnummer '01-901-5158' zu senden. Geködert wurden die ahnungslosen Kunden mit einer angeblichen Ersparnis von 79 Euro.

Die wäre angeblich fällig gewesen, wenn man sich erst nach dem 1.5.2002 eingetragen hätte lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Betrug, Nummer
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?