10.02.02 12:34 Uhr
 5.624
 

Dreister Betrug - Kunden mit "01-901-5158" Nummer hereingelegt

Man sollte sich den Namen merken um nicht selbst auf diese Machenschaften hereinzufallen. Die 'Bellsharing Aviation GmbH' versuchte gutgläubige Kunden mit einer Rufnummer auszutricksen, die man erst bei genauerem Ansehen als 0190-Nummer erkennt.

Die Kunden sollten sich in einem 'E-toB-Branchenbuch' per Fax eintragen lassen und wurden gebeten ein Formular an die Rufnummer '01-901-5158' zu senden. Geködert wurden die ahnungslosen Kunden mit einer angeblichen Ersparnis von 79 Euro.

Die wäre angeblich fällig gewesen, wenn man sich erst nach dem 1.5.2002 eingetragen hätte lassen.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Betrug, Nummer
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?