10.02.02 11:01 Uhr
 58
 

Katja Poensgen ist aus dem Rennen um die WM-Teilnahme

Da Katja Poensgens Shell Advance Honda-Team den Etat für die Motorrad-WM der 250er-Klasse nicht zusammenbrachte und es ihr auch nicht gelang kurz vor dem Beginn der Saison noch Sponsoren zu finden, ist ihre WM-Karriere vorerst beendet.

Sie wird jedoch nun ein eigenes Renn-Team zusammenstellen, um in diesem Jahr in der internationalen deutschen Superstock-Meisterschaft mit seriennahen Sportmotorrädern an den Start zu gehen.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Rennen, Teilnahme
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?