10.02.02 16:12 Uhr
 62
 

Microsoft wird von einer SPD nahen Vereinigung kritisiert

Microsoft greift das Thema Bundestux auf und beschwert sich, das die Anhänger dieser Aktion, Microsoft behindern, da sie einen Staat der nicht auf Open Source Produkte setzt als undemokratisch ansehen würden.

Die SPD-nahe Gruppe sieht in dieser Aussage allerdings einen großen Widerspruch, da Microsoft in der Vergangenheit viele Konkurrenten vom Markt getrieben hat.

Bei Bundestux handelt es sich um eine Initiative, die es zum Ziel hat, im Bundestag Open Source Software zu verwenden (Shortnews berichtete)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Setec
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, SPD, Verein, Vereinigung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?