11.02.02 06:45 Uhr
 73
 

Beweisstück im Mordprozess - Verwandte suchen privat abgetrennten Kopf

Texas: Die Verwandten von Morris Black (71) suchen seinen Kopf. Der 71-Jährige Mann wurde von Robert Durst ermordet und zerstückelt. Durst bekannte sich des Mordes schuldig. Laut den Verwandten sei der Kopf ein entscheidender Beweis im Mordprozess.

Die Spezialisten verbrachten am Samstag zwei Stunden in der Bucht mit der erfolglosen Suche nach dem Haupt des Mordopfers. Durchkämmt wurde dass Gebiet, wo im September letzten Jahres von einem Fischer Glieder und der Torso von Black gefunden wurden.

Sechs Männer wateten durch hüfthoches Wasser während zwei zusätzlich am Ufer der Galveston Bucht nach dem Kopf suchten. Ein Polizist aus Galveston war auch bei der Suche beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kopf, Beweis, privat, Verwandte
Quelle: www.galvnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?