10.02.02 00:41 Uhr
 290
 

Mann wollte seine Frau töten - nur er kam ums Leben

In Bregenz kam es zu einem schweren Brand in einer Wohnung. Ein Mann wollte seine Frau töten und legte Feuer. Die Nachbarn hörten eine Explosion. Daraufhin drang ein Nachbar in die Wohnung ein und rettete die Frau.

Die Mutter der Frau und ein Kind wurden ebenfalls aus der Wohnung gerettet. Der Mann wurde leblos in der Badewanne gefunden. Er starb allem Anschein nach an einer Rauchvergiftung.

Das Verbrechen dürfte geplant gewesen sein, da man in der Wohnung Benzinkanister fand, deren Inhalt der Mann überall in der Wohnung verteilte. Die Ursache für den Versuch des Mannes, seine Ehefrau zu töten, scheint ein Eifersuchtsdrama zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Leben
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?