09.02.02 21:28 Uhr
 71
 

Fußball:Tristesse in Rostock trotz Sieg - Stammkeeper schwer verletzt

Trotz des 4:0-Sieges von Hansa Rostock gegen den SC Freiburg hält sich die Freude bei den Hanseaten in Grenzen. Diese müssen nun nämlich mehrere Wochen auf ihren Stamm-Torhüter Mathias Schober verzichen, der sich in dieser Partie verletzte.

Beim Spielstand von 3:0 für Rostock wehrte der Keeper in der 68. Minute zwar einen Elfmeter von Zkitischwili erfolgreich ab, verletzte sich dabei aber so schwer, dass er wahrscheinlich wegen einer Kapselverletzung bis zum Saisonende ausfallen wird.

Als Ersatz für den verletzten Torhüter kam die Ex-Nummer 1 des FC Hansa, Perry Bräutigam, in die Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Rostock
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?