09.02.02 20:12 Uhr
 442
 

Ist Linksschlafen für Herzkranke gefährlich?

Man hat schon öfters davon gehört, dass Linksschlafen gefährlich sei. Besonders Herzkranke seien gefährdet, da es zu einem erhöhten Infarkt-Risiko kommen könnte.

Doch nun meint Professor Wolfram Delius, Chefarzt der Kardiologie einer Münchner Klinik, dass dies falsch ist.
Durch das Körpergewicht wird das Herz 'näher an die Brustwand gedrückt' und somit spürt man die Herzschläge stärker, als bei der Rechtslage.

Doch Delius entwarnt: Durch das Linksschlafen entstehen keine gesundheitlichen Schäden, es sind nur psychologische Gründe.
Stattdessen soll es bei Sodbrennen helfen, weil dann die Magensäure nicht mehr so leicht in die Speiseröhre gelangen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: gesundheit.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?