09.02.02 19:18 Uhr
 95
 

Massen in Belgrad fordern Milosevics Freiheit

In Belgrad haben am Samstag tausende Anhänger für eine Freilassung des vom UN-Kriegsverberbrechertribunal inhaftierten, jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic demonstriert.

An das Gericht in Den-Haag wird eine Petition gerichtet, für diese wurden Unterschriften gesammelt.

Die Chefanklägerin Carla del Ponte betonte indes in Den Haag, dass es sich nicht um einen Racheakt der internationalen Staatengemeinschaft handele, sondern dass Milosevic sich für seine Kriegsverbrechen verantworten muss.


WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse, Freiheit, Belgrad
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?