09.02.02 19:18 Uhr
 95
 

Massen in Belgrad fordern Milosevics Freiheit

In Belgrad haben am Samstag tausende Anhänger für eine Freilassung des vom UN-Kriegsverberbrechertribunal inhaftierten, jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic demonstriert.

An das Gericht in Den-Haag wird eine Petition gerichtet, für diese wurden Unterschriften gesammelt.

Die Chefanklägerin Carla del Ponte betonte indes in Den Haag, dass es sich nicht um einen Racheakt der internationalen Staatengemeinschaft handele, sondern dass Milosevic sich für seine Kriegsverbrechen verantworten muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse, Freiheit, Belgrad
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?