09.02.02 19:18 Uhr
 95
 

Massen in Belgrad fordern Milosevics Freiheit

In Belgrad haben am Samstag tausende Anhänger für eine Freilassung des vom UN-Kriegsverberbrechertribunal inhaftierten, jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic demonstriert.

An das Gericht in Den-Haag wird eine Petition gerichtet, für diese wurden Unterschriften gesammelt.

Die Chefanklägerin Carla del Ponte betonte indes in Den Haag, dass es sich nicht um einen Racheakt der internationalen Staatengemeinschaft handele, sondern dass Milosevic sich für seine Kriegsverbrechen verantworten muss.


WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse, Freiheit, Belgrad
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?