09.02.02 17:02 Uhr
 11
 

Trauer um Clarry: Ältester Koala gestorben

San Francisco: Clarry, der wahrscheinlich älteste männliche Koalabär, ist von uns gegangen.
Der Koala starb im hohen Alter von 19 Jahren. In freier Wildbahn werden Koalas meist nur 12 Jahre alt.

Seinen langen Lebensabend verdankt Clarry der Fürsorge seiner Pfleger, die den zahnlosen Bär seit Jahren mit selbst hergestelltem Brei aus Eukalyptus und Milchpulver füttern.

Clarry hatte in seinem Leben viele ausgewählte Koalaweibchen. Zuletzt zeugte er vor vier Jahren noch Nachwuchs.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trauer, Koala
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?