09.02.02 16:10 Uhr
 215
 

Genug von Hollywood-Schönheiten - Regisseur Peter Weir sucht in Polen

Peter Weir, Regisseur aus Australien, der bereits 'Club der toten Dichter' verfilmte, hat genug von den strahlend schönen Hollywoodgesichtern. Für seinen neuen Film suchte er Menschen, die das Ende des 19. Jahrhunderts glaubhaft repräsentieren.

Und solche Menschen fand er in der US-amerikanischen Filmmetropole einfach nicht. Darum zog es den Regisseur nach Polen. Am Dienstag begann Peter Weir in Zopot Statisten für seinen Film zu casten.

25 Polen bekommen nun die Chance auf einen zweifelhaften Ruhm. Wer es in den Film schafft, hat im Glauben Weirs einen erschöpften Gesichtsausdruck.
In dem Film geht es um einen Kampf zwischen zwei Schiffskapitänen. Drehort ist Mexiko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polen, Hollywood, Regisseur, Schönheit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?