09.02.02 14:51 Uhr
 117
 

"Der mit dem Wolf tanzt" soll geklaute Szenen enthalten

12 Jahre nachdem Kevin Costners Film 'Der mit dem Wolf tanzt' für einen Riesenerfolg sorgte, erhebt der Schauspieler Richard Harris schwere Vorwürfe. Der Film soll laut Harris etliche Szenen aus einem 1970 veröffentlichten Film kopiert haben.

Harris äußerte sich sauer darüber, dass er kein Remake seines Erfolges mehr machen kann. 'Sie haben ihn ja schon nachgemacht und ihn 'Der mit dem Wolf tanzt' genannt.'

Costner soll den Film nach eigenen Angaben lediglich einmal gesehen haben, doch dies sei nach Harris' Meinung 'witzig, denn er klaute ganze Szenen aus meinem Film und gewann ein paar Oscars dafür.'


WebReporter: Jensen168
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Szene
Quelle: us.imdb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?