09.02.02 14:28 Uhr
 23
 

Schiff rammt Baumstamm: Tote und Vermisste

Ein Fluss-Schiff kollidierte in der südphilippinischen Provinz Maguindanao mit einem Baumstamm und kenterte daraufhin. Zwar konnten sich einige der Passagiere retten, aber es gab mindestens zehn Todesopfer.

Zudem wird noch eine eine unbekannte Anzahl von Menschen -überwiegend Schulkinder- vermisst. Die zuständigen Stellen sprechen von einigen Dutzend Personen, die noch nicht gefunden wurden.

Das Schiff hatte eine Transportkapazität von maximal 60 Passagieren. Wieviel sich aber zum Zeitpunkt des Unglücks an Bord befanden, soll in der folgenden Untersuchung geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Vermisst, Baumstamm
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert
Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?