09.02.02 14:14 Uhr
 2.310
 

Hitlers letzte Sekretärin liegt im Sterben

Die letzte Sekretärin von Hitler, Traudl Junge, liegt nach Angaben ihrer Ärzte im Sterben.
Bei ihr funktioniert nur noch eine Niere, sie hat Krebsgeschwüre in der Wirbelsäule und liegt im Koma.

Laut ihren Aussagen hatte sich Hitler zuerst vergiftet und dann erschossen.
In ihrem Bericht sagt sie, 'es begann eine grauenvolle, schreckliche Zeit, aber ich hatte keine Lust mehr zu sterben...'.

In einem Interview mit dem Künstler-Genie André Heller erzählt sie über Hitler, dem 'größten Verbrecher, der je gelebt hat'.
Sie trauerte um das Schicksal der Millionen ermordeten Menschen.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Adolf Hitler, Sterben, Sekretär
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?