09.02.02 14:35 Uhr
 83
 

Olympia: Auf einmal war alles dunkel

Bei der Eröffnungsfeier in Salt Lake City gab es einen Stromausfall. Gerade als alles so schön erhellt war, ging das Licht aus und keiner konnte mehr was sehen. In Salt Lake City wohnen die Bobfahrer und Skispringer.

Das Dorf, mit 4700 Bewohner, konnte deswegen einige Zeit kein Fernseh gucken und verpasste damit teilweise die Feier. Doch die Skispringer konnten sich das Spektakel ansehen. Bei ihnen stellte sich das Notstromaggregat ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig verpflichtete Stuttgarter Torwart-Hoffnung
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt
Fußball: Bayern-Trainer Ancelotti zahlt für Stinkefinger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?