09.02.02 13:54 Uhr
 469
 

Amerika im Internet-Taumel - Magische Schwelle überschritten

Amerika im Internetwahn. Mehr als die Hälfte aller Amerikaner (143 Millionen Menschen) surften nach neuesten Zahlen aus Amerika im Jahre 2001 durch das World Wide Web.

Die Zahlen bedeuten umgerechnet, das 54 Prozent der US-Bevölkerung das Internet nutzten. Nur 31 Millionen der 174 Millionen PC-Besitzer in Amerika waren nicht online.

Das frühere Surfverhalten der Amerikaner ließ sich gleichsetzen mit dem Einkommen. Das ist aber heute nicht mehr zu sehen. Die Nutzung des Internets durch die ärmeren Menschen stieg steiler an als die der reicheren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Amerika
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Avelina Boateng singt Titellied zur neuen Disney-Serie "Elena von Avalor"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?