09.02.02 13:15 Uhr
 75
 

Anti-Raucher-Pille: Tödliche Nebenwirkungen

Die Anti-Raucher-Pille Zyban ist für fünf Todesfälle in Deutschland verantwortlich. Mediziner plädieren deswegen dafür, dass das Medikament bei der europäischen Zulassungsbehörde neu und kritisch bewertet wird.

Die deutsche Arzneimittelkommission zählt auf, dass es bei der Einnahme der Pille zu allergischen Reaktionen kommen kann, zu Depressionen, Zittern, Schlaflosigkeit, zu Krampfanfällen, und selbst zu Herz-Kreislauferkrankungen und Herzinfarkten.

Seit das Medikament Zyban auf dem Markt ist, wurde es weltweit von mehr als fünf Millionen Menschen eingenommen, in Deutschland schlucken es rund 280.000 Menschen. In Großbritannien sind bereits 50 Todesfälle durch die Pille bekannt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rauch, Pille, Raucher, Nebenwirkung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr
Masern-Ausbruch in Rumänien: 32 Tote
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?