09.02.02 12:34 Uhr
 375
 

Microsoft: Update für Windows 2000 mit groben Lücken - Patchs vergessen

Security Rollup Package heissen die von Microsoft entwickelten Software-Updates, die unter der MS-Sicherheitsoffensive laufen. Jetzt gab es das Package für Windows 2000. Dabei stellte sich heraus, dass einige Lücken nicht geschlossen werden.

Einige Patchs, wie z.B. für den Windows Media-Player, wurden einfach vergessen. Entweder wurden sehr alte Fehler ausgebessert, oder nur einige neue.

So bleibt z.B. eine Lücke im Internet Explorer 5.1 offen, bei dem man Cookies auslesen konnte. Auch eine Lücke in der Datenzugriffssteuerung bleibt auf der Strecke.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Update, Windows, Patch
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?