09.02.02 10:39 Uhr
 4.154
 

Sex-Dialer auf angeblicher CeBIT-Seite: 300 Euro pro Verbindung

Die so genannten Sex-Dialer waren in letzter Zeit schon öfters in den Schlagzeilen. Besonders trickreich gehen die Betreiber einer angeblichen Cebit-Webseite vor.

Nicht nur, dass die URL den Besuchern vorgaukelt die offizielle Messe-Seite zu sein, sondern auch die Installation der Dialer tarnt sich als 'Update der Verbindungs-Software'.

Der teuerste der verschiedenen Dialer, die die Seite versucht zu installieren, kostet den Surfer stolze 300 Euro pro Verbindung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Sex, Seite, 300, Verbindung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?