09.02.02 09:22 Uhr
 1.556
 

Ermittlungen gegen Ex-US-Soldat wegen 100-fachen Mordes

Der 52-jährige Gary Ridgway ist ehemaliger US-Navy-Soldat und seit 30 Jahren als Lackierer tätig und steht im Verdacht, etwa 100 Frauen und Mädchen in den 80er Jahren getötet zu haben.

49 dieser Taten wurden ihm bereits nachgewiesen. Bei den Opfern handelt es sich größtenteils um Ausreißerinnen oder Prostituierte, die er entweder erdrosselte oder erstach.

Nun ermittelt auch die kanadische Staatsanwaltschaft gegen ihn, weil dort in etwa 50 Fällen ebenfalls Verdacht wegen Mordes an jungen Frauen besteht.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Ex, 100, Soldat, Ermittlung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?