09.02.02 08:55 Uhr
 17
 

Olympische Winterspiele in Salt Lake City eröffnet

Am Freitagabend sind die XIX. Olympischen Winterspiele in Salt Lake City eröffnet worden. Noch nie gab es so viele Sicherheitsmaßnahmen wie jetzt bei den Olympischen Spielen. George Bush eröffnete im Rice-Eccles-Stadion die Spiele.

Das Feuer entzündete die amerikanische Eishockeymannschaft von 1980. Dreimal war Olympia schon in Amerika, 1932 und 1980 in Lake Placid und 1960 in Squaw Valley.

Doch es gab auch einen traurigen Moment in Salt Lake City, nämlich als Sportler, New Yorker Polizisten und Feuerwehrleute die Fahne, die unter dem World Trade Center lag, ins Stadion brachten. Die Deutschen führte Hild Gerg ins Stadion ein. Als erstes gingen die Griechen ins Stadion.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Winter, Olymp, City, Winterspiele
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?