09.02.02 07:29 Uhr
 321
 

Stoiber mit großen Anlaufschwierigkeiten bei Auftritten im Osten

Nachdem Edmund Stoiber vor einigen Wochen dem Aufbau Ost oberste Priorität eingeräumt hat, begann er in dieser Woche mit seinen Auftritten in den neuen Ländern. Spiegel beschreibt seine recht großen Anlaufschwierigkeiten in dieser Hinsicht.

Schon anfangs wurde vom Medienberater Spreng klar gestellt, dass Edmund Stoiber bei diesem Besuch die Probleme und Tatsachen im Osten kennen lernen will und nicht offensiv agieren wird. Seine Konversationen mit den Menschen waren kurz und inhaltslos.

Sein Besuch einer Maschinenbaufabrik begann mit dem Zuruf 'Arschloch' - ein Plakat von einigen Jugendlichen diffamierte den Kandidaten mit 'Stoiber stinkt'. Insgesamt war der Besuch weniger aufschlussreich als aufregend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auftritt, Osten, Anlauf
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr schickt Leopard 2 und Marder an Ostflanke
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?