08.02.02 21:00 Uhr
 61
 

Fiat und Opel entwickeln zusammen

Fiat und Opel wollen die im März 2000 begonnene Zusammenarbeit weiter ausbauen und ein gemeinsames Entwicklungszentrum in Turin bauen.

Der Zusammenschluss im Bereich Entwicklung soll Kosten senken, aber auch die Synergieeffekte nutzen. Die Ergebnisse sollen vor allem dem Kompaktwagen-Sektor zu Gute kommen.

Beide Seiten versichern, dass dennoch die Markenidentität gewahrt bleibe und 'eigenständige, markenspezifische' Fahrzeuge geplant seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolkenlos
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Fiat
Quelle: www.auto-kiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?
Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?