08.02.02 20:22 Uhr
 14
 

Kriminelle bekommen Valentinskarten

Anlässlich des Valentinstages hat sich die englische Polizei der Stadt Suffolk etwas besonderes einfallen lassen.

Sie erfreut 20 bekannte Straftäter mit Valentinskarten, welche die Verbrecher daran erinnern sollen, dass Verbrechen und Gewalt keine Lösung sind.

Auf den Karten finden sich Sprüche, wie: 'Verbrechen brechen die Herzen der Menschen'. Derartige Karten wurden bereits zu Weihnachten verschickt.


ANZEIGE  
WebReporter: SaReVoK
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Krimi, Kriminell
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?