08.02.02 18:16 Uhr
 103
 

VH-1 Amerika sendet Biographie von Marylin Manson

Im richtigen Leben heißt er Brian Warner und war ein Kind wie alle anderen auch. Die erste Band, bei der er Mitglied war, hieß 'The Spooky Kids'. Seine Fans kennen ihn nur unter dem Namen Marylin Manson.

Am 12. Februar sendet VH-1 Amerika eine Dokumentation von Manson. Die Fans dürfen sich auf bisher unveröffentlichte Aufnahmen freuen. Neben Schulfreunden werden auch Verwandte über den Schock-Rocker berichten.

Mansons Cousine berichtet das er schon früher auf 'Halloween Make-Up' stand. Kiss war angesagt, er malte sich Blasen und Schnittwunden auf die Arme. Ein Sendetermin für Deutschland steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amerika, Biografie
Quelle: laut.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?