08.02.02 17:09 Uhr
 2.416
 

Unreal 2: KI des Computers entscheidet selbstständig - Realismus pur

In ein paar Monaten hat das Warten endlich ein Ende. Die Gamer-Welt wartet mit Spannung auf den Release von 'Unreal 2'. Nun wurden endlich neue Informationen zur Computer-KI des Spiels veröffentlicht.

Demnach setzt die Team-KI, sowie Gegner-KI neue Maßstäbe und soll für Realismus pur sorgen. Den Team-Kameraden wurde ein kleiner Grad an Unabhängigkeit und selbstständiger Entscheidungsfreiraum gewehrt.

Die Gegner-KI hingegen berechnet ununterbrochen, welche Waffe vonnöten ist, um den Gegner am besten zu killen. In engen Räumen ist der Raketen-Wefer Gebrauch z.B. sehr schädlich. Langeweile in 'Unreal 2' gibt es nicht, die KI überrascht immer wieder.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computer, Unreal
Quelle: www.gamigo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?