08.02.02 15:32 Uhr
 4.483
 

"Premiere World" bald ohne World?

Georg Kofler, der neue Chef von Premiere World, möchte den PayTV-Sender in Deutschland wieder auf erfolgreichen Kurs bringen. Gegenüber dem Magazin W&V erwähnte er, dass die Marke ihm derzeit zu diffus ist.

Herr Kofler möchte wohl als erstes aus 'Premiere World' wieder 'Premiere' machen, wie auch in den aktuellen TV-Spots zu sehen ist, unter anderem wird da auch nur die Internetadresse http://www.premiere.de angegeben.

Da bleibt natürlich noch die Frage offen, ob aus Premiere Movie jetzt Premiere Kino wird.
Aber ganz abgesehen davon wird sich bei Premiere in nächster Zeit wohl einiges unter der Leitung von Georg Kofler ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FlorianL
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, World
Quelle: www.digitv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit-Befürworter und Trump-Fan Nigel Farage wird Kommentator bei Fox News
Welle von Häme für Barron Trump: Sohn von US-Präsident wird Arroganz vorgeworfen
Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit-Befürworter und Trump-Fan Nigel Farage wird Kommentator bei Fox News
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Das erwartete die Welt: Trumps erste Woche als US-Präsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?