08.02.02 15:27 Uhr
 58
 

Patch für MS-Office für Mac OS X

Microsoft hat jetzt einen Patch für eine Sicherheitslücke im Programm MS-Office (MAC) realesed. Dieser behebt den Fehler eines sogenannten Network PID Checkers, welcher zwar gegen Raubkopien schützt aber sogleich Hackern ein Hintertürchen öffnet.

Der Network PID Checker in Office(MAC) prüft das lokale Netzwerk auf weitere MS-Programme und verhindert das mehrere Computer MS-Programme mit der identischen Seriennummer im Netz in Betrieb sind.

Allerdings konnte man über ein Tool einen Bug im Programm ausnutzen und so jede laufende Officeanwendung über das Netz zum Absturz bringen und nicht gesicherte Dateien löschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: d4SHadow
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch, Office, Mac, MS, OS X
Quelle: www.tecchannel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?