08.02.02 15:32 Uhr
 180
 

95 Prozent bibbern vor dem Zahnarzt

Nach Schätzungen von Experten haben rund 95 Prozent der Menschen Angst vor dem Zahnarzt. Eine Studie der Uni Kiel zeigt: Von denen, die tatsächlich in die Praxis gehen, gaben rund zwei Drittel zu: Ich habe weiche Knie!

Zu panikartigen Zuständen kommt es bei einem Zehntel der Patienten. Ganze 20 Prozent gehen aus Angst erst gar nicht zum Zahnarzt, wenn sie von Schmerzen geplagt werden.

Nach Ansicht der Experten seien vor allem Kinder von Angst-Symptomen wie Schlaflosigkiet, Ohnmacht, Würgreiz oder Verkrampfungen betroffen. Enstpannungs- und Atemübungen, Hypnose und Gespräche könnten jedoch Abhilfe schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prozent, Zahnarzt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?