08.02.02 15:00 Uhr
 613
 

The Chair: Folter-Game-Show wird importiert

Laut dem 'Kressreport' soll nun die höchst umstrittene Folter-Show 'The Chair' nach Deutschland kommen. In den USA werden die Kandidaten während der Quiz-Fragen einer Schockbehandlung unterzogen, was die Beantwortung der Fragen erschweren soll.

Das Game-Konzept ist, dass vor der Show der Ruhepuls der Kandidaten gemessen wird. Während der Quiz-Fragen darf dann der Puls nicht über 170% des Ruhe-Pulses kommen, ansonsten ist das Spiel für den Kandidaten beendet.

Welche Sender sich um den Publikumsmagneten schlagen werden, steht noch nicht fest. RTL jedoch hat wahrscheinlich die besten Chancen das Rennen um die Show zu machen, da der Sender an Stormy Entertainment ('Deutschlands klügste Kinder') beteiligt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Game, Folter
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?