08.02.02 14:57 Uhr
 10
 

Goodyear macht mehr Verlust

Der amerikanische Reifenhersteller Goodyear hat im vergangenen Quartal mehr Verlust gemacht als im Vorjahreszeitraum. Den Angaben zufolge lag das Minus bei 47 Mio. Dollar oder 29 Cents je Aktie nach -16 Mio. Dollar oder 11 Cents je Aktie im Vorjahr.

Gleichzeitig ging der Umsatz um 60 Mio. Dollar auf 3,47 Mrd. Dollar zurück.

Die Erwartungen der Analysten konnten damit nicht ganz erfüllt werden. Sie gingen lediglich von einem Minus von 28 Cents je Aktie aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?