08.02.02 15:04 Uhr
 83
 

Universität baut erste Hühnerfettheizung

Die Universität von Georgia verfolgten in den letzten Wochen ein eher ungewöhnliches Projekt: Sie bauten einen normalen Dampfkessel so um, dass er auch mit Hühnerfett betrieben werden kann. In dieses Projekt wurden bisher 30,000$ investiert.

Zu den Beweggründen für dieses Projekt zählt zum einem, dass Hühnerfett um ein vielfaches billiger ist als z.B. Öl, es entstehen keine unangenehmen Gerüche und die Natur wird kaum belastet! 90% der Normalleistung wurden schon erreicht!

Dieser Erfolg veranlasste die Wissenschaftler nun auch danach zu forschen, ob Hühnerfett nicht auch als Antrieb für Autos einsetzbar sei.


WebReporter: sebwolf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Universität, Huhn
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?