08.02.02 14:32 Uhr
 1.456
 

F1: Arrows verliert Sponsor wegen Frentzen

Das britische Formel 1 Team Arrows hat durch die Frentzen-Verpflichtung einen wichtigen Sponsor verloren. Das Unternehmen Trust stellte mit sofortiger Wirkung seine Zusammenarbeit mit Arrows ein.

Trust wollte sich loyal mit Verstappen zeigen, der von Trust auch weiter gefördert wird.

Man vermutet allerdings, das die endgültige Entscheidung vor Gericht fallen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sponsor
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?