08.02.02 14:21 Uhr
 1.022
 

Wunderkind: Siebenjähriger Maler verblüfft deutsche Kunstszene

Der siebenjährige Frederik Basedow aus München verblüfft mit seiner Begabung die gesamte deutsche Kunstszene. Der junge Maler, dessen grosses Vorbild Claude Monet (1840 bis 1926) ist, arbeitet täglich stundenlang in seinem Kinderzimmer.

Sein neustes Werk 'Feuersbrunst' lässt die Herzen der Monet-Fans höher schlagen, weil sein Stil dem des französischen Impressionisten so sehr gleicht.
Ausgestellt wurden seine Bilder bereits beim Maler Alexander Boyko und in einem Künstlerhaus.

Dass der Junge ein Genie ist, wurde sehr früh klar: Mit zwei Jahren beherrschte er die deutsche Sprache, mit vier lernte er noch italienisch.
Seine Eltern können sich diese Begabung ihres außergewöhnlichen Sohnes nicht erklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Kunst, Wunder, Wunde, Maler
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?