08.02.02 13:52 Uhr
 1
 

Interview mit der TelesensKSCL AG

Die TelesensKSCL AG, ein Anbieter von Billing-Systemen für die Telekommunikationsindustrie, gründete ein Gemeinschaftsunternehmen mit der russischen Holding Telecominvest in St. Petersburg. finanzen.net sprach mit Nina von Moltke, Investor Relations Sprecherin bei TelesensKSCL.

finanzen.net: Sie haben nun Fuß im russischen Telekommunikationsmarktgefasst. Wie beurteilen Sie diesen Markt hinsichtlich Chancen und Risiken?

Nina von Moltke: Der russische Markt ist riesig und bietet enorme Zukunfts-Chancen, die wir nutzen wollen. Risiken, wie sie bei jedem Geschäft bestehen, versuchen wir mit der Auswahl eines verlässlichen Partners, einer gründlichen Vorbereitung und mit entsprechend abgesicherten Zahlungsmodalitäten zu begrenzen. Unsere Vorbereitungszeit war fast ein ganzes Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Interview
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?