08.02.02 12:35 Uhr
 101
 

Schweizer verzehren 12,3 Kg Schokolade pro Jahr

Die Schweizer finden immer mehr Gefallen an Schokolade. Im Jahr 2001 verbrauchte jeder Schweizer durchschnittlich 12,3 Kg Schokolade. Das ist eine Steigerung um 400g im Vergleich zum Vorjahr.

Die Schokoladenproduktion der Schweiz stieg 2001 auch um 2,1%. Die hergestellte Gesamtmenge lag bei 141 243 Tonnen.

Ein vorgestern in Volketswil ZH abgebranntes Schokoladenlager aus Osterhasen wird wohl auf die diesjährige Produktionsmenge keinen großen Einfluß haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Schweiz, Schokolade
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?