08.02.02 12:25 Uhr
 20
 

Bush will Arafat noch nicht ganz ausschließen

Bush will trotz allen israelischen Forderungen die Tür für Palästinenserpräsident Arafat noch nicht ganz zuschlagen.
Allerdings rief Bush ihn dazu auf alles zu tun um den Terrorismus zu besiegen.

Sharon und Bush erklärten in einer Pressekonferenz, dass sie weiterhin daran arbeiten wollen, dass die Palästinenser ihren eigenen Staat erhalten.

In einem Interview in einer ägyptischen Zeitung nennt Arafat das erste Mal eventuelle Nachfolger, darunter sind der Parlamentspräsident Ahmed Kureia und der PLO-Generalsekritär Mahmud Abbas.


WebReporter: Ikarus23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: George W. Bush, Jassir Arafat
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?