08.02.02 11:53 Uhr
 2
 

EnBW Regional erweitert Vorstandsetage

Dr. Christian Holzherr und Ulrich Wendt sind als neue Vorstandsmitglieder der EnBW Regional AG ernannt worden. Dies hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die EnBW Regional AG ist mit rund 2 300 Mitarbeitern das für die Stromverteilnetze und die baden-württembergischen Stadtwerke-Beteiligungen zuständige Tochterunternehmen der EnBWEnergie Baden-Württemberg AG.

Aus dem bisherigen Vorstandsgremium scheiden Günter Dankel und Dr. Joachim-Heinrich Stamer aus. Dr.Stamer bleibt weiterhin Vorstandsvorsitzender der EnBW Transportnetze AG. Dr. Michael Kunath, im Vorstand der EnBW Regional AG bisher verantwortlich für die Regionalzentren, übernimmt zusätzlich die technischen Zentralbereiche.

Mit der Umbesetzung des Vorstands werden eine Ausweitung des Verteilnetzgeschäfts und eine Konzentration der baden-württembergischen Kommunalaktivitäten des EnBW Konzerns eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorstand, Region
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?