08.02.02 11:56 Uhr
 1.188
 

Behörden in Singapur setzen US - Komödie "Zoolander" auf den Index

Die Komödie 'Zoolander' wird definitiv nicht in Singapur anlaufen. Der Kassenschlager aus Amerika sollte eigentlich seit letzten Mittwoch in den Kinos laufen.

Die Behörden entschieden sich jedoch den Film wegen 'kontroverser Elemente' auf den Index zu setzen. In dem Film stellt US - Komiker Ben Stiller ein Modell dar, das in einen Mordplan hineingerät.

Es geht dabei um die Ermordung eines Politikers von Malaysia. Um die Kontakte zum Nachbarland Malaysia nicht zu verletzen, entschied man sich den Film nicht in den Kinos zu zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Behörde, Komödie, Index, Singapur
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?