08.02.02 11:56 Uhr
 1.188
 

Behörden in Singapur setzen US - Komödie "Zoolander" auf den Index

Die Komödie 'Zoolander' wird definitiv nicht in Singapur anlaufen. Der Kassenschlager aus Amerika sollte eigentlich seit letzten Mittwoch in den Kinos laufen.

Die Behörden entschieden sich jedoch den Film wegen 'kontroverser Elemente' auf den Index zu setzen. In dem Film stellt US - Komiker Ben Stiller ein Modell dar, das in einen Mordplan hineingerät.

Es geht dabei um die Ermordung eines Politikers von Malaysia. Um die Kontakte zum Nachbarland Malaysia nicht zu verletzen, entschied man sich den Film nicht in den Kinos zu zeigen.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Behörde, Komödie, Index, Singapur
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?