08.02.02 10:55 Uhr
 1.060
 

Nordkorea: USA sind das "Reich des Teufels"

Nachdem US-Präsident George W. Bush den Iran, Irak und Nordkorea als 'Schurkenstaaten' und 'Achse des Bösen' bezeichnete hat (SN berichtete), wehren sich nun die Koreaner gegen die Vorwürfe Bushs: Sie prangern die USA als 'Reich des Teufels' an.

Tatsächlich würden die Vereinigten Staaten eine ernst zu nehmende Gefahr für den Weltfrieden darstellen, gerade durch ihre 'aggressive' Rüstungspolitik.

Der Iran hat inzwischen seine Bereitschaft zur Kooperation mit der EU bekundet, um gegen den Terrorismus vorzugehen. Der Irak bemüht sich jetzt um Gespräche mit den Vereinten Nationen. Die USA lehnen dies ab, UN-Generalsekretär Annan ist dazu bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nordkorea, Reich, Teufel
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?