08.02.02 09:58 Uhr
 17
 

BSkyB mit 1,25 Mrd € Verlust

BSkyB, das britische Pay-TV von Rupert Murdoch, hat die Anteile von Premiere in Höhe von 1,6 Mrd. € in den Bilanzen völlig abgeschrieben.

Murdoch hat im Herbst diesen Jahres eine Option seine Anteile an Premiere zu veräußern. Die Anteile werden mit einem Marktwert von 1,9 Miliarden Euro angesetzt.


WebReporter: -=Galgenbruder=-
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?