08.02.02 09:06 Uhr
 2
 

Realtech mit Zahlen zum Geschäftsjahr 2001

Die Realtech AG meldete ihre vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2001.

Der Umsatz konnte um 25 Prozent auf 56,5 Mio. Euro von 45,2 Mio. Euro im Vorjahr gesteigert werden. Prozentual am stärksten war der Zuwachs im Bereich Consulting mit 50,6 Mio. Euro nach 39,5 Mio. Euro im Vorjahr.

Das vorläufige EBITDA-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen beträgt 5,42 Mio. Euro und liegt 9 Prozent über Vorjahresniveau. Das vorläufige Operative EBIT-Ergebnis beläuft sich auf 1,81 Mio. Euro nach zuvor 2,0 Mio. Euro. Damit übertrifft Realtech den ursprünglich prognostizierten EBIT von 1,6 Mio. Euro um 13 Prozent.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, 2001, Geschäftsjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?