08.02.02 09:19 Uhr
 58
 

Gursky-Fotografie in London für Rekordsumme versteigert

Eine Fotografie des zeitgenössischen Künstlers Andreas Gursky wurde für 432.750 Pfund in London bei einer Auktion versteigert. Auf dem Bild 'Untitled V,1997' sind Turnschuhe zu sehen.

Das bedeutet eine neue Rekordsumme für den zeitgenössischen Künstler, dessen fotografisches Werk 'Montparnasse' (1993) im letzten November ebenfalls bei einer Auktion die damalige Rekordsumme von 600.000 US Dollar erreichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rekord, London, Fotograf, Fotografie
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Survival-TV-Show "Eden" abgesetzt - Kandidaten monatelang ahnungslos
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Donald Trump präsentierte Kanzlerin bei Treffen eine Rechnung in Milliardenhöhe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?