08.02.02 08:53 Uhr
 80
 

Neue Art des Photorezeptors entdeckt

Es sind zwei verschiedene Photorezeptoren im Auge bekannt, die es uns erlauben, sehen zu können. Zusätzlich zu den Stäbchen und Zäpfchen haben amerikanische Wissenschaftler bei Ratten weitere Zellen entdeckt.

Deren Zweck dient anscheinend dem Stellen der 'Inneren Uhr'. Es ist zu vermuten, dass diese Zellen auch beim Menschen existieren. So ließe sich zumindest erklären, warum Blinde ihre innere Uhr stellen können.

150 Jahre lange hat man vermutet, dass Stäbchen und Zäpfchen die einzigen Zellen sind, die dem Auge zum Sehen dienen. Diese Photorezeptoren arbeiten jedoch parallel zu den bekannten Sehzellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chiren
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Art
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?