08.02.02 07:44 Uhr
 47
 

F1: Montoya hatte in Valencia Probleme mit dem Motor

Montoya ist zwar gestern die zweitschnellste Zeit in Valencia gefahren, aber der Tag war nicht nur positiv für ihn.

Gestern musste Montoya einen Motorschaden hinnehmen. Warum dieser entstanden ist, kann auch Motoren-Chef Dr. Mario Theissen noch nicht sagen.


Da eine Diagnose an der Rennstrecke nicht möglich sei, würde man den Motor nach München bringen und ihn dort untersuchen. Es gäbe aber keinen Grund sich Sorgen zu machen, betonte Dr. Theissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Problem, Valencia
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?