08.02.02 00:10 Uhr
 124
 

Kritik an Urteilsbegründung zu www.polizeibrandenburg.de

Die Volksinitiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte hat die schriftliche Urteilsbegründung des Landgerichts Potsdam im Rechtsstreit um die Internet-Domain http://www.polizeibrandenburg.de kritisiert.

Das Gericht hatte entschieden, dass "polizeibrandenburg" ein geschützter Name des Innenministeriums sei. Die Domain dient der Volksinitiative für kritische Publikationen über die Polizeiarbeit in Brandenburg.

Für den Fall der Zuwiderhandlung drohen den Polizeikritikern Ordnungsgelder in Höhe von 255.645,94 Euro. Streitpunkt bleibt weiterhin das Namensrecht an polizeibrandenburg. Die Initiative will jetzt im Berufung gehen.


WebReporter: finixarts
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Kritik, Urteil
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?